Skip to main content

Moccamaker

Kleines Fest - Moccamaker
Kleines Fest - Moccamaker
Kleines Fest - Moccamaker

Die "Moccamaker" aus dem niedersächsischen Bramsche sind seit über zwanzig Jahren aktiv. Ihre gelb-weißen Zelte fallen von weitem schon ins Auge. Kommt man näher, wird man von orientalischen Düften empfangen: hier vermengen sich die Aromen von Kardamom, Dattel und Feige mit der Süße von Minztee und Mokka. Angeboten werden diverse Teesorten aus dem Samowar, der namensgebende Mokka mit Kardamom sowie orientalische Back- und Naschwaren. Viele Kunden sind gleich mehrfach zu Besuch: oft führt sie der erste Weg auf einen kleinen Mokka her, später darf es auch ein Tee mit etwas Gebäck sein. Für die Daheimgebliebenen kommen die leckersten Naschereien abschließend noch in eine Tüte. Für die "Moccamaker" steht die Atmosphäre an erster Stelle. Ihre Lounge soll als warm und freundlich empfunden werden. So ist es auch kein Wunder, dass eine spürbare Entschleunigung einsetzt, sowie der erste Schluck getrunken ist.

Kleines Fest - Moccamaker
Kleines Fest - Moccamaker
Kleines Fest - Moccamaker
Kleines Fest - Moccamaker
Kleines Fest - Moccamaker
Kleines Fest - Moccamaker
Kleines Fest - Moccamaker
Kleines Fest - Moccamaker