Skip to main content

Detlef Wutschik - Herr Mommsen

Kleines Fest - Detlef Wutschik

Sein Name ist Momsen, Werner Momsen. Wer ihn näher kennt, hat es schnell vergessen, doch es stimmt - er ist eine Puppe. Nicht aus einer Eizelle geschlüpft, sondern aus einem Schaumstoffblock geschnitten. Eine höchst lebendige Puppe allerdings. Mit Vitalität und Beweglichkeit nimmt er es mit den meisten menschlichen Zeitgenossen aber locker auf.

Kleines Fest - Detlef Wutschik
Kleines Fest - Detlef Wutschik

Werner ist gerne Puppe. Fremdbestimmt zwar, aber dennoch viel freier als sein schwarzer Begleiter, der immer hinten drin steckt. Werner kann Dinge tun und sagen, die nur er so sagen darf. Und wenn er Dinge tut, die er eigentlich gar nicht tun kann, dann wird das garantiert lustig. Egal ob im Film, Fernsehen oder auf der Bühne, mit Werner Momsen hat man immer Spaß. Er spricht zwei Sprachen fließend: Norddeutsch und Niederdeutsch. Norddeutsch sogar so gut, dass es auch Süddeutsche verstehen.

Kleines Fest - Detlef Wutschik
Kleines Fest - Detlef Wutschik