Skip to main content


Folgende Künstler sind voraussichtlich dabei:

 
Prinzessin von Barocko Aktionstheater Freier Vogel     (Deutschland)

"Prinzessin von Barocko" - Im ersten Augenblick glaubt man, man hätte eine Erscheinung, die Vision einer sprechenden, infantilen Buttercremetorte. Doch in Wahrheit handelt es sich um Ihre Majestät "Prinzessin von Barocko". Zweihundert lange Jahre hat Ihre Hoheit dornröschengleich im Verborgenen geschlummert. Von "verwerflichen" Errungenschaften unserer modernen Zeit, wie z.B. Demokratie, Frauen in Hosen etc. hat Ihre Hoheit niemals etwas vernommen. Vergangenheit prallt auf Gegenwart, die groteske Audienz nimmt ihren Lauf.  { Walkact }    ( mehr... )

 
Art TremondoArt Tremondo     (Deutschland)

"Digaudi" - Ein eigenwillig farbenfroher Stelzen-Walkact mit geometrischen Grundformen und ihren Ausreißern. Die vier eigenwillig gewachsenen Gestalten sind verspielt, stecken voller witziger Überraschungen und es ist schwer zu sagen, wer schräger ist: „Sol“, der Kreis strahlt in üppigem Gelb und sonnigem Gemüt; „Quaternio“, das Quadrat stapelt sich skurril und mit grünem Hut in die Höhe; Das Dreieck, sie heißt „Tri“ schwingt kokett ihre magentafarbenen Fächer; Die Spirale springt in temperamentvollem Orange daher, „Spirelli“ ist ihr Name und der ist Programm.   { Walkact }     ( mehr... )

 
BarBar BarBar     (Belgien)

Zwei Barbiere für Herren, jung und alt. Warme Handtücher, Massagen, alles, was jemand sich wünschen kann. Ein Baustellenwagen wurde zum Frisörsalon ausgebaut. Jeder Haken, jede Bürste, die Tapete, die Leuchter, der eichenhölzerne Fussboden: alles hat man sich genau überlegt. Beim Frisör zeigt der Mann sein wahres Gesicht und lässt er sich sogar eine Maske gefallen. Lebhafte Gespräche über das Wetter; der schwankende Preis von vegetarischem Schweinefleisch, der feminale Wendepunkt vom Split Index und der neueste Uptown Track von Dow Jones stehen auf dem Unterhaltungs-Menü. Und natürlich die wahre Geschichte über das Ohr von Van Gogh. Das alte Radio summt dabei im Hintergrund ...

 
BartoBarto     (Belgien)

Ein Mann - ein Clown, ein berührender Pantomime, ein außergewöhnlicher Schlangenmensch und ein fantastischer Akrobat. Sein Leben ist die Welt der Manege und des Varietés. Bart van Dyck war schon mit jedem bedeutenden internationalen Zirkus unterwegs und begeistert sein Publikum überall auf der Welt. Das Publikum wird über sein enormes Können staunen, über seine liebenswerte Unbeholfenheit lachen und gefangen sein von diesem brillanten Künstler.   ( mehr... )

 
Campi Qui Pugui (CQP)Campi Qui Pugui (CQP)     (Katalonien / Spanien)

"Manneken's Piss" - Es ist Zeit einen neuen Brunnen im Großen Garten Herrenhausen zu enthüllen! Bronze, Wasser, Licht und drei Statuen, die eigentlich still ausharren sollten. "Manneken's Piss" ist eine Show ohne Worte. Ein unterhaltsamer Mix aus Realismus und Surrealismus, Überraschungen und jede Menge Spaß!   ( mehr... )

 
Charlie CaperCharlie Caper     (Schweden)

Er war der Sieger der schwedischen „Supertalent"-Version „Sweden´s got Talent" 2009. Mit seinem Hütchentrick bringt er einen Klassiker auf die Bühne - allerdings nicht ohne ihn gehörig aufzupeppen! Charlie Caper ist bisher in über 33 Länder aufgetreten und darf sich Vizeweltmeister der Straßenzauberei nennen.   ( mehr... )

 
Cia. eLeCia. eLe     (Spanien)

"Roulettes" - Ramiro Ramirez, ein älterer vom Leben und Routinen gezeichneter Mann, macht wie üblich einen Spaziergang, wie er es jeden Abend in den letzten fünf Jahren getan hat. Trotz seiner Schwierigkeiten zu gehen, drängt ihn seine Sturheit, den Platz vor seinem Haus zu erreichen und sich auf seine Lieblingsbank zu setzen. Was Ramiro nicht weiß, ist, dass sich heute etwas ändern wird. Enzo Carbonara, ein fröhliches Kind der Straße, wird in Ramiro Gefühle hervorbringen, die ihn dazu bringen werden, sich mit sich selbst auseinanderzusetzen. Beide lernen in dieser poetischen und anrührenden Geschichte voneinander.  ( mehr... )

 
Cia La Tal Cia La Tal     (Katalonien)

"The incredible Box" - Als nostalgisches Schmankerl führen die Katalanen mithilfe ihrer Theaterbox die Frage vor, was geschehen würde, wenn ein und dieselbe Show über Jahrzehnte und Jahrzehnte aufgeführt werden würde. Die Schauspieler würden sich ändern, die Bewegungen auf der Bühne würden ihre Spontanität verlieren und die Sprache bekäme eine Tonart, die sich nur nach vielen Aufführungen, Jahren und Unmengen von Applaus einstellen würde - exzentrisch, absurd, lächerlich, extravagant - die unglaubliche Box, die größte Show aller Zeiten, so La Tal, verspricht neue Impressionen zum Thema Zeit.   ( mehr... )

 
Claudia Schnürer Claudia Schnürer     (Deutschland)

"Das Vorlesezimmer" - An einem schönen Ort im Park: Ein kleines, weißes Zimmer, das von drinnen nach draußen geholt wurde. Zwei Stühle, ein Tisch, ein Stapel Bücher - und die Vorleserin. Der Besucher ist eingeladen ihr gegenüber Platz zu nehmen und sich vorlesen zu lassen. Ein Gedicht wird für diesen Zuhörer ausgewählt; es geht um die großen Fragen: Liebe von Lust bis Verlust, und das ewige Werden und Vergehen- im Allgemeinen und Besonderen. Das Vorlesezimmer ist eine kleine Oase inmitten des Festes, ein kleiner poetischer Raum, der einlädt zu einer Begegnung mit und durch die Lyrik...  ( mehr... )

 
Compagnie En Plein Vol Compagnie En Plein Vol     (Frankreich, Australien)

"Tempo-Akrobatik-Trio" - Sie fliegen um den Himmel zu erreichen und die Sterne zu berühren… Die Compagnie En Plein Vol vereint perfekt traditionelle und moderne Elemente der Akrobatik. Dieses explosive Trio bietet einen Mix aus spektakulären akrobatischen Künsten, mit Eleganz und Comedy.   ( mehr... )

 
Delinus - Chez Jopie Delinus     (Niederlande)

Eine ganz neue Fortbewegungsmöglichkeit beim Kleinen Fest ist "Chez Jopie": Mit diesem außergewöhnlichem Gefährt bekommt man alle tollen Ecken des Großen Gartens gezeigt, hört dabei gute Musik und genießt vielleicht zudem ein kühles Getränk. Wer hier mitfährt, wird Teil eines echten Hinguckers! { Walkact }     ( mehr... )

 
DesimoDESiMO     (Deutschland) - nicht am 29.+30. Juli

Detlef Simon klettert über geistige Absperrbänder. Er überwindet für uns alle Denkbarrieren und löst Rätsel da, wo er gleich danach neue entstehen lässt: auf der Bühne. Er beantwortet Fragen, die Sie nie gestellt hätten. Lohnt sich ein Denkprozess auch, wenn man ihn nicht gewinnt? Für DESiMO gibt es keine überflüssigen Fragen - bei ihm gibt es nur unglaublich komische Antworten. Mit seinen "übersinnlosen Fähigkeiten" entschlüsselt er die letzten großen Rätsel der Menschheit.  ( mehr... )

 
Detlef Winterberg Detlef Winterberg     (Deutschland) - nicht am 18.-20. Juli

Ganz nach dem Motto: „Reden ist Silber, schweigen ist witziger.“ präsentiert der Entertainer ohne viele Worte Ausschnitte aus seinem neuen Solo-Programm „Viva La Lustig“. Lachen im Sekundentakt mit einem modernen Clown, der es versteht, sein Publikum immer wieder aufs Neue zu überraschen. Klassische Varietè-Kunst vermischt sich mit schrägem Humor und wird von temperamentvollen Beats untermauert.

 
Duo ComicCasa Duo ComicCasa     (Schweiz / Israel)

Herman & Henrietta kommen zu spät… schon wieder müssen die beiden „Saubermacher“ den Tag retten. Wie aus dem Nichts zaubern die beiden eine unvergessliche Zirkusshow. Es wird auf Leitern balanciert, Hüte fliegen durch die Luft und Mülltonnen werden zu erstaunlichen Requisiten. Als Großes Finale präsentieren sie waghalsiges „Saugnapf“-Werfen!!!   ( mehr... )

 
Duo Manducas Duo Manducas     (Portugal)

Das Duo Manducas lässt die Welt der Comedia del Arte in einem Akt wieder aufleben, der Parterreakrobatik und Kraft mit Humor vereint. Die nostalgische Nummer erweckt die Sehnsucht nach vergangenen Zeiten, als es noch keinen echten Circus gab und das Publikum sich über die Artisten auf den Jahrmärkten amüsierte. Die Slapstickartigen Momente verbergen jahrelanges Training und eine eiserne Konstitution und sind eine Ode an das jahrhundertealte Variéte.   ( mehr... )

 
El Karcocha El Karcocha     (Chile)

Der bunte Straßenclown El Karcocha (Gerardo Esteban) kommt zu Besuch aus dem fernen Chile, um das Publikum beim Kleinen Fest zu begeistern. Der Harlekin Karcocha präsentiert die Kunst der Pantomime und des stummen Clowns so unglaublich liebenswert, filigran, unaufdringlich und dennoch so präsent, dass er in Kürze große Mengen um sich schart. Immer wieder beginnt er spontane ideenreiche Szenen, die ihre Poesie und Zauber auf jeden Passanten übertragen. „Beste Strassenshow Preis“ beim Mirabilia 2011 (Fossano, Italien).   { Walkact }     ( mehr... )

 
Emily & Menno Emily & Menno     (Niederlande)

"Juggling Tango" - Die Faszination des Tango begegnet in einer einmaligen Präsentation dem Jongleur Menno van Dyke und der Lido Tänzerin aus Paris, Emily Weisse. Der legendäre Tango-Virtuose Astor Piazzolla inspirierte die jungen Künstler zu einer nie gesehenen Choreographie zwischen Tanz, Akrobatik und Jonglage. Bei den Festivals in China, Paris und Monte Carlo war Jongleur Menno van Dyke erfolgreich, während Emily klassisches und modernes Ballett mit großem Erfolg in den berühmten Pariser Revue Theatern zelebrierte. Juggling Tango begeistert mit seiner einmaligen Begegnung der Künste und lebt von zwei großartigen Persönlichkeiten.   ( mehr... )

 
Frans Custers Frans Custers     (Niederlande)

"Frans der Clown" - Lederhose, weißes Hemd, Fliege und Hut, Koffer in der Hand. Er bewegt er sich vorsichtig, schüchtern, geht seinen eigenen Weg und erlebt sehr viel… Der kleine Clown glänzt durch seine Ruhe. Schweigsam tritt er seinem Publikum entgegen, beobachtet es und schaut, schaut und schaut. Die Initiative scheint beim Publikum zu liegen. Jemand gibt ihm etwas Süßes, etwas zu trinken oder sagt liebe Dinge zu ihm. Oder schaut ihn nur an. Manchmal kann man nicht genug kriegen von seinem Blick. So stark wie Eisen und gleichzeitig so zerbrechlig wie Glas.   { Walkact }     ( mehr... )

 
Jambo Brothers Jambo Brothers     (Kenia)

"Jambo" - Bereits zum dritten Mal im Großen Garten treten die Jambo Brothers auf. Bei der Premiere 2015 begeisterten die fünf Kenianer mit ihrer temporeichen Show als "Black Blues Brothers". Im letzten Jahr haben sie eigens für das Kleine Fest eine neue Produktion kreiert. Und sofort wurde wieder klar: Die fünf haben den Rhythmus im Blut und Energie ohne Ende. Dabei setzen sie ihre unglaubliche Ausstrahlung in Szene, denn sie können alles, was an Akrobatik gelehrt wird: Limbo, Salto Mortale, Equilibristik, Sprünge mit dem Seil, Tanz mit dem Feuer, über den Tisch.   ( mehr... )

 
Jeff Hess Jeff Hess     (U.S.A.)

Jeff - der professionelle Narr, Action-Komiker, Grimassen-Meister und Frei-Körper-Komiker sowie Träger des Award "Outstanding young man of America", ist auch eine Perle der europäischen Comedy-Szene. Als "besonders verrückt" ist die einzigartige Form der Slapstick und Action-Comedy dieses Künstlers zu beschreiben. Er zieht mit unverwechselbarer Mimik, faszinierender Körpersprache und Chaplinesquem Charme weltweit die Zuschauer in seinen Bann.

 
Jens OhleJens Ohle     (Deutschland)

"Ohles Kiste" - Jens Ohle bietet eine artistische Animationsshow auf und über der Gürtellinie. Der Meister der zehnsprossigen Artistenleiter agiert auf nicht nur technisch hohem Niveau mit, unter und im Publikum. Jonglage in den unmöglichsten Positionen, auf wirklich hohem Niveau, mit wirklich kleiner Besetzung: nur ein Mann und fünf Bälle. So mancher Russe trainiert dafür sein ganzes Leben. Egal, der Mann mit der größten Schnauze nördlich des Rheins sorgt auf jeden Fall für die beste Unterhaltung, die Menschen zuzumuten ist. Höhepunkt seiner Show ist eine wahre Großillusion mit Knalleffekt.  ( mehr... )

 
Jochen SchellJochen Schell    (Deutschland)

"Kreiselshow" - Wie ein Geschichtenerzähler mit weitem dunklen Mantel entführt Jochen Schell in seine faszinierende Welt. Eine Welt voller ausdrucksstarker Bilder, magisch, aber auch mit einem ihm eigenen Witz dargeboten. Beschleunigt von der Schnur drehen sich seine Kreisel rasend schnell und vollführen unglaubliche Manöver. Sie landen auf Händen, Füßen oder des Meisters Kopf; oder Schell schwingt mit Hilfe der Schnur seinen Kreisel derwischgleich um sich. Auf der Schneide eines Schwertes wandert ein metallener Kreisel zur Spitze und wird auf ihr balanciert. Stets hat man das Gefühl als hauchte Schell seinen Requisiten eigenes Leben ein.  ( mehr... )

 
La FabiolaLa Fabiola     (Italien)

"Achten Sie auf diese beiden" - Die Stars der Show sind zwei ganz besondere Marionetten: - GIULIO, ein Hund, der sehr neugierig und gierig nach Süßigkeiten ist. - FABIOLA ein süßes, freches, temperamentvolles, kleines Mädchen mit dem Charme eines Clowns. Es ist ein Treffen von außergewöhnlicher Aufregung zwischen zwei Charakteren, die überraschend kommunikativ sind, die das Publikum in die Welt der String-Marionetten entführen, die in der populären Phantasie zu Unrecht vor allem auf Kinder gerichtet ist. Tatsächlich haben sie die Macht, Menschen aller Altersstufen zu erfreuen und zu begeistern. Um Andrè Bretons Worte in seinen Manifesten des Surrealismus zu zitieren: "Das Wunderbare ist immer schön, alles Wunderbare ist schön, eigentlich nur das Wunderbare ist schön."  ( mehr... )

 
La Soupe CieLa Soupe Cie     (Frankreich)

"Macao & Cosmage oder die Erfahrung des Glücks" erzählt die Geschichte eines Paares - er weiß, sie schwarz - das auf einer paradiesischen Insel in Liebe und im Einklang mit der Natur lebt. Doch als eines Tages ein Schiff am Horizont auftaucht, geraten die beiden urplötzlich in den Strudel der Zivilisation. Bäume werden gefällt, Tiere ausgerottet, Häfen gebaut - die Insel wird "modern" und ein Ziel für Touristenströme. Macao und Cosmage ziehen sich in den letzten naturbelassenen Winkel der Insel zurück und erfahren nach ihrem tiefen Schock noch einmal, was Glück ist. "La Soupe Cie" vermittelt durch Kamishibal, Papier Theater und Pop-Up Techniken einen ungewöhnlichen Einblick in das Werk des französischen Illustrators und Malers Edy Legrand, das 1919 erschien und bis heute als eines der größten Meisterwerke der Buchillustration gilt.  ( mehr... )

 
LaMettaLaMetta     (Deutschland)

"Adagioakrobatik in Gold" - Antike Statuen und beeindruckende Adagioakrobatik, sind die Säulen auf die sich die Performance in Gold der Gruppe LaMetta stützt. Goldene Statuen erwachen zum Leben und verschmelzen in meditativem Reigen zu immer neuen lebenden Bildern und kraftakrobatischen Pyramiden. So erschaffen die Künstler, im Zeitlupen-Tempo, Skulpturen von zeitloser Schönheit in denen der Betrachter sich auf die Suche nach sich selbst machen kann oder auch nur bewundernd davor steht...  ( mehr... )

 
Live Couture Live Couture     (Niederlande)

Jeanet Willems und Mariken Biegman präsentieren zusammen "Der rote Faden". - Als 'Jeanette Silhouette' schneiderte die sympatische Jeanet Willems in den letzten Jahren Scherenschnitte beim Kleinen Fest. Mariken Biegman verwandelte mittels einer Hollandrad-betriebenen, antiken Nähmaschiene Kleidungsstücke der Besucher in Unikate. Beide haben sich nun zusammengetan und werden das Publikum wieder verzaubern.

 
Lotta and StinaLotta & Stina     (Finnland)

Erstaunliche Partnerakrobatik, ohne einen stabilen Boden unter ihren Füßen! Auf einem Brett, das von einer Rolle getragen wird, wird Balance im Bruchteil einer Sekunde in Ungleichgewicht verwandelt. Lotta & Stina entführen Sie mit ihren Outifts in die Welt der 30er Jahre! Durch ihr neugieriges Auftreten katapultieren sie sich sofort in die Herzen der Zuschauer und sorgen mit Charme und Witz für eine gelungene Mischung aus Rola Rola, Akrobatik und einen Hauch Comedy!  ( mehr... )

 
Lukasz PuczkoLukasz Puczko     (Polen)

"Burek" - Eine Hunde-Marionette, die im letzten Jahr schon die Besucher beim Kleinen Fest in Clemenswerth und Leer begeistert hat, wird nun die Herrenhäuser Gärten unsicher machen. Man darf gespannt sein, wie er sich mit den Katzen vom Scharniertheater verträgt :-) So oder so wird es bestimmt ein tierisches Vergnügen für die Zuschauer.    { Walkact }    

 
manoAmanomanoAmano     (Argentinien)

"Kinematos" - manoAmano kommen vom südlichsten Punkt Argentiniens, dem Mar del Plata. Von dort aus touren Sie durch die ganze Welt mit Ihrem Akrobatik-Programm am chinesischen Pfahl. Das Akrobaten-Duo arbeitet in einer unglaublichen Höhe von sechs Metern. Die Leute können gespannt sein auf eine atemberaubende Luftakrobatik. Die Show ist geprägt von spannenden und gefährlichen Figuren. Das Duo wird niemals fliegen können, dass wissen Sie, aber versuchen werden es manoAmano immer wieder.  ( mehr... )

 
Martine DufresneMartine Dufresne / Theatre Gili Gili     (Canada)

"Funny Hats" - Erstellen Sie Ihre eigenen lustigen Hut aus braunem Recycling-Papier. Laufender Workshop für alle, die etwas besonderes auf ihrem Kopf tragen wollen. Martine lehrt Gruppen von Menschen, wie sie einen einmaligen Hut schnell selbst erstellen können. Sie zeigt ihnen, wie Hüte gefaltet werden können, schlägt Designs vor, verschiedene Modelle und bringen die Menschen dazu, ihre eigene Kreativität zu nutzen. Es ist lustig zu sehen, dass immer mehr Menschen mit einem netten Hut verziert sind.  ( mehr... )

 
Merkel & VannixMerkel & Vannix     (Niederlande)

"Pêt-à-Porter" - Max der Hornaffe fühlt sich eigentlich überall Zuhause. Er ist pflegeleicht, stubenrein, waschecht und knitterfrei… Das ideale Haus und Küchen Tier. Dieses Einzigartige Tier zieht mit seinem treuen Wärter “Porter” von Zoo zu Zoo, ob mann ihn aber irgendwo behalten möchte? Ein mobiler Figurentheaterstraßenact mit Spieler und Puppe(nspieler).   { Walkact }    ( mehr... )

 
Microband Microband     (Italien)

"Klassik für Dummies" - Das Musikcomedy-Duo MICROBAND präsentiert mit "Klassik für Dummies" seinem Publikum auf der ganzen Welt eine irrwitzige Show, bei dem sich absolut jeder, vom Klassik-Fan bis zum Banausen, köstlich unterhalten fühlt. Sie machen sich über Brahms und Verdi her, zerfleddern die schönsten Werke aller Zeiten, setzen sie wieder zusammen, spielen sie virtuos und interpretieren sie zugleich völlig neu und originell, sie verquicken sie mit Komödie und einem Schuss Chaos - und entlassen das Publikum wie verzaubert aus ihren Shows.  ( mehr... )

 
Mirja RegensburgMirja Regensburg     (Deutschland)

"Mädelsabend - jetzt auch für Männer" - In ihrem Soloprogramm zeigt die Künstlerin die Verrücktheit des Lebens auf. Mirja Regensburg verzweifelt nicht oder scheitert, denn sie nimmt das Leben mit Humor. Lassen Sie sich von dem fröhlichen Wirbelwind anstecken, der vor keinem Thema Halt macht. Ganz egal, ob Punkte in Flensburg, Punkte beim Essen oder Punkte beim Fußball - die vielseitige Entertainerin teilt ihre Erlebnisse mit dem Publikum und das ist zum Schreien komisch. Einen roten Faden braucht Mirja Regensburg nur zum Stricken, denn in ihrem Soloprogramm lässt sie ihrer Impro-Leidenschaft freien Lauf und jede Vorstellung wird dadurch zu einem Unikat. Freuen Sie sich auf Geschichten, Gags, Gesang und gute Laune!  ( mehr... )

 
Moccamaker Moccamaker     (Deutschland)

In dieser kleinen mobilen Zeltstadt können die Besucher einfach sitzenbleiben, die Szenerie betrachten und sich der entspannten Atmosphäre hingeben. Ihre Zelte schlagen die „Moccamaker“ am Rande der großen Schlosswiese auf. Und während man eines der orientalischen Getränke genießt, erscheint womöglich noch eine Tänzerin, ein Handleser oder ein Musiker mit historischem Instrument. Wenn das kein Traum aus 1001 Nacht ist!   ( mehr... )

 
Niels Weberling Niels Weberling     (Deutschland)

Herr Niels begeistert sein Publikum mit einer Mixtur aus Pantomime, Clown und Gummimensch. Mit sparsamer Mimik und höchst eigenwilliger Körpersprache jagt er Flaschen, taucht durch Nebelschleier und ist der Publikumsliebling vieler Veranstaltungen. Sein Programm ist Visual Comedy par excellence. Zu Hause auf allen bedeutenden Varietébühnen, Theater- u. Comedyfestivals präsentiert Herr Niels sein unglaubliches Spiel mit imaginären Kräften erneut beim Kleinen Fest.   ( mehr... )

 
Ole! Olé Flamenco Comedy Show     (U.S.A., Spanien, Cuba)

Paul Morocco, Marcial Heredia und Guillermo de Endaya zaubern aus Comedy, Musik, Artistik und Tanz eine dynamische Bühnenshow, die den Begriff „Power“ im Kleinkunstbereich neu definiert hat. Allen gemeinsam ist musikalische Virtuosität und Verwurzelung in den unterschiedlichsten Stilen von Rumba und Flamenco über Latin Pop bis zu den Chart-Hits der letzten Jahrzehnte. Man nehme für Flamenco typische Zutaten wie Rhythmik, Tempo und Intensität und verbinde all das mit atemberaubender Jonglage. Egal ob Pingpong-Bälle, Zitrusfrüchte oder Tennisschläger - es bleibt nichts liegen.   ( mehr... )

 
PantaoPantao     (Deutschland)

"Kürbisfrau" - Die rundliche Kürbisfraumarionnette, die so selbstbewusst daher kommt, weiß was sie drauf- beziehungsweise drin hat! Fröhlich präsentiert Samholda sich als Samenhüterin und bietet ihre Schätze an. Kinder freuen sich, denn mit dem Saatgut nehmen sie gleich einen Pflanzauftrag mit nach Hause, und sehen es mal wieder bestätigt: „im Kleinsten steckt was ganz Großes drin!“   { Walkact }    

 
PantaoPantao     (Deutschland)

"Nachtfee" und "Abendröte" - In diesen eleganten Stelzen-Walkacts werden die langsam untergehende Sonne, Mond und Sternennacht tanzend verkörpert. Begleitet von sieben hellen Sternen, gekrönt vom leuchtenden Mond, schreitet die Nachtfee geheimnisvoll, in dunkelblauer Stille, durch die Gäste. Ihre Anwesenheit bringt längst vergessene Träume in Erinnerung waren wir dort zuhause zwischen glitzernden Sternen, lange bevor die Erde uns ihr Kleid gab?   { Walkact }    

 
Peter Shub Peter Shub     (U.S.A. / Deutschland)

Lange Zeit spricht er nur durch seinen Körper. Lässt sich von einer Leine ziehen, an der kein Hund ist, hängt als Kleiderbügel in einem Mantel so krumm an der Garderobe, dass der Kopf im Mantelinnern fast verschwunden ist, verlängert seinen Arm endlos, rückt den schiefen Hals mit dem Krachen eines Plastikbechers wieder gerade, bevor er sich an einem Kamerastativ zu schaffen macht, das scheinbar laufen kann. Mit Gesten, Blicken und Zurufen fasziniert Peter Shub sein Publikum, Peter spielt nicht nur eine sondern viele Figuren, das Kamerastativ mutiert zur Geliebten, der Garderobenständer wird zur Falle, er wird geboren und er stirbt im Kerzenlicht.   ( mehr... )

 
Rav ArtRav Art     (Niederlande)

"Tom Tom und das Bombardon" - Tom und Tom sind alt. So alt, dass sie selbst nicht mehr wissen, wie viele Jahre sie auf dem Buckel haben. Ausgestattet mit einer Riesentuba, einem Bombardon mit einer Spieluhr darin, schlendern sie die Wege auf und nieder… Ihre Lieder spielen sie für Jung und Alt, schöne Frauen, Taugenichtse und alle, die sie hören. Seien Sie nicht überrascht, wenn sie Sie sogar zu einem Tänzchen auffordern!“. 2014 debütierte dieses mobile Straßentheaterstück in der Niederlande und in Belgien und gewann sofort den 3. Preis auf dem internationalen Straßentheaterfestival in Meppel (NL).   { Walkact }    

 
Sascha Korf Sascha Korf     (Deutschland) - nur vom 18.-20. Juli

Der "Tausendsascha” ist der Hurrikan der Comedy, er kommt, wirbelt alles durcheinander und trifft jedes Mal den Nagel auf den Kopf. Seine Show ist eine rasante Mischung aus Stand-up und Impro-Comedy, auf Zuruf entwickelt er die unglaublichsten Geschichten. Er ist laut und leise, er ist schnell, schräg und locker.   ( mehr... )

 
Scharniertheater Scharniertheater     (Deutschland)

"Karlo, Karla, Kalinka & Manfred" - Nachdem sich Karlo vor ein paar Monaten hat kastrieren lassen, ist er etwas ruhiger und geradezu altersmilde geworden. Seitdem jagt er nicht mal mehr Mäuse, sondern führt diese sogar an der Leine spazieren. Für Manfred, die kleine Maus, ist das alles andere als lustig. Karla, die elegante schwarze Mieze, hat alle Pfoten voll damit zu tun, die gemeinsame Tochter Kalinka etwas zu bändigen. Karlo hat allerdings berechtigte Zweifel, ob Kalinka wirklich seine leibliche Tochter ist. Doch Karla schweigt sich darüber aus, Kalinka ist das völlig egal ... und Manfred sowieso.   { Walkact }     ( mehr... )

 
Steve Rawlings Steve Rawlings     (Großbritannien)

Steve Rawlings ist der Irrwisch unter den Comedy-Performern. Mit seiner einzigartigen Mischung aus Stand-up-Comedy (in schönstem deutsch-englischen Kauderwelsch) und technisch brillanter Jonglage versteht er es, jedes Publikum in null Komma nichts aufzumischen. Ob Balanceakte mit einem Tablett voller Gläser und Flaschen oder halsbrecherische “Möbeljonglagen”: Dieser Mann gehört ins Guinness-Buch der Rekorde. »Visual comedy at it’s best!«   ( mehr... )

 
Sur Mesure Sur Mesure     (Belgien)

"Fillage" - Trampolin, Akrobatik und Jonglage durchkomponiert in einer fröhlichen Mischung von Swing über a capella bis hin zu Jazz und Balkan. Die jungen Belgier verzeichneten durch ihre unkonventionelle Art, Geschichten zu erzählen, bereits zahlreiche Erfolge auf namhaften Artistik-Festivals. Eine Besonderheit dieser Kompanie ist, dass sie sich aus Musikern, Instrumentenbauern und Circusartisten zusammensetzt. Gemeinsam finden sie neue, ungewöhnliche Formen um damit ihr Publikum zu inspirieren und Platz für individuelle Assoziationen zu lassen.   ( mehr... )

 
Teatre Nu Teatre Nu     (Spanien)

"Mrs. Brownie" präsentiert uns die Geschichte einer amerikanischen schwarzen Musik-Diva, die sich am Ende ihres Lebens befindet. Begleitet von ihrem einzigen Freund, einem geliebten Pianisten und ihrer jungen Haushälterin, verbringt Mrs. Brownie ihre letzten Tage in Erinnerungen an ihr Leben und ihre Aufnahmen, die ihr soviel Ruhm einbrachten. In between life and death, constantly passing between her reality and dreams, Mrs Brownie looks at, with tenderness and humour, the humanity of someone who, after being considered a myth, has to confront her ending like any other human being.   ( mehr... )

 
Teatro Pavana Teatro Pavana     (Niederlande / Italien)

"Colori", "Le Dame" und manche andere Figuren - Teatro Pavana ist ein professionelles Stelzentheater, das 1993 in Venedig gegründet wurde. Das Programm von Teatro Pavana zeichnet sich aus durch die vielfältigen theatralen Formen, die es miteinander verbindet: Stelzenläufer, Akrobaten, Musikanten und Tänzer spielen in Masken und Kostümen. Die phantasiereichen und farbenprächtigen Kostüme sind zu einem großen Teil durch die Comedia dell’arte und den Karneval von Venedig inspiriert.   { Walkact }    

 
Thomas Kreimeyer Thomas Kreimeyer     (Deutschland)

"Kabarett der rote Stuhl" - Steh-Greif-Kabarett, die beste Unterhaltung, seit es Kommunikation gibt. Kreimeyer beherrscht die Kunst, witzige oder absurde Momente der Kommunikation herauszuarbeiten und zu kommentieren, ohne zu verletzten oder bloßzustellen. Denn es ist lebendig und jeden Vorstellung ist neu. Kreimeyer nimmt die Zuschauer beim Wort - nimmt das Leben wörtlich. Mehr aus dem Leben gegriffen geht nicht. Das Thema des Theaters ist Kommunikation. Bei Thomas Kreimeyer findet sie tatsächlich statt. An einem einzigen Kreimeyer-Abend kann vom Lustspiel übers Drama bis zum Kabarett alles geschehen. Und das tut es auch.   ( mehr... )

 
The Show Globe The Show Globe     (Großbritannien)

"Sea Sphere" - Schönheit und ein Hauch Magie umgibt sie, wenn sie durch den Großen Garten gleitet, sicher geschützt in ihrer "See-Sphere", gefüllt mit Tanz-Algen und anderen Kreaturen der Tiefe. Die Meerjungfrau liebt es, die erstaunten Gesichter der Besucher zu beobachten oder die Hand eines verzauberten Zuschauers zu berühren. Sie bewegt den Schwanz und ermutigt Ihr Publikum, mit ihr zu interagieren, den großen roten Knopf auf ihren Globus zu drücken, ein glitzerndes Schauspiel freizugeben und den Seetang um sie herum zu bewegen. Kinder freuen sich, mit ihren Blasen zu spielen, und immer wieder hört man die Frage "ist die echt, Mama?".   ( mehr... )

 
Theater Pikante Theater Pikante     (Deutschland)

"Frau Huber und ihr Huhn" - Frau Huber betreut gerade ein ganz besonderes Haustier: die gleichermaßen kluge wie prächtige Henne Anneliese. Diese kann vielerlei bemerkenswerte Kunststückchen und ist so talentiert, dass sie "Platz" macht, ohne Federn zu lassen. Wenn Anneliese besonders gut drauf ist, legt sie sogar etwas - meist ein Frühstücksei. Und mit verführerischen Leckerlis lässt sie sich häufig auf den richtigen Weg locken - aber manchmal auch von diesem abbringen. Immer wieder kommt es zu Turbulenzen und Verwicklungen - durchaus im wörtlichen Sinne - aber auch zu ganz zärtlichen Momenten. Daher ist Frau Huber dankbar für jeden Tipp in Sachen Hege und Pflege. Gut gemeinte Ratschläge werden dann sofort an und mit Anneliese ausprobiert.   { Walkact }     ( mehr... )

 
Timo Wopp Tino Wopp     (Deutschland)

Wir haben alle unfassbar viel Angst. Früher war es die Angst vor saurem Regen, heute ist es die Angst vor Überfremdung - oder schlimmer noch die Angst, kein Wlan zu haben. Unsere allergrößte Angst ist aber, von "denen da oben" belogen zu werden. Dass wir uns das getrost sparen können, zeigt Timo Wopp in seinem Stand-Up. Schonungslos ungefiltert illustriert er, dass niemand uns mehr belügt als wir selbst. Und für diese These könnte es kein besseres Beispiel geben als ihn selbst. Ob Timo Wopp seinem Publikum einen Spiegel vorhält, das dürfen die Zuschauer selbst entscheiden. Wenn er es tut, dann wissen am Ende des Abends alle, wie moralisch schizophren wir sind. Das ist traurig. Aber lustig war es schon.   ( mehr... )

 
TraumTanzTheater TraumTanzTheater     (Deutschland)

"Tümpelhüpfer", ein lustiger Frosch in ungewohnter Dimension. Extrem treuen Besuchern der Kleinen Feste mag er vielleicht bekannt vorkommen, war er doch bereis 2001 und 2005 mit dabei. Begleitet wird er von der nicht minder lustigen Figur "Der Frühling". Der Frühling ist der Wille zum Leben und die Kraft, die aus einem überschäumen der Gefühle und einem Überfluss an Möglichkeiten entsteht.   { Walkact }     ( mehr... )

 
TukkersConnexionTukkersConnexion     (Niederlande)

"F.I.S.H.". Riesen Fische, fantasievoll gestaltet, mit Ketten und Zahnrädern angetrieben. Sie sind Mensch und Tier, Tier und Installation, Mensch und Maschine wie bereits bei Jules Verne beschrieben. Mit viel Humor werden diese Fische von einem Kapitän, einem pünktlichen Kartographen und einem schelmischen Koch gefahren. Lassen sie sich auch mitfuhren in diesen Potpourri von neu erstellter Wirklichkeit.   { Walkact }     ( mehr... )

 
Yann Yuro Yann Yuro     (Deutschland)

Yann Yuro ist ein Meister des magischen Entertainments. In seiner einzigartig kurzweiligen und spannungsgeladenen Show präsentiert er Kunststücke, wie sie nirgendwo sonst zu sehen sind. Erleben Sie einen Zauberer und Gedankenleser, einen Unterhaltungskünstler, der selbst dem anspruchsvollsten Publikum den Atem stocken lässt. Yann Yuro hat Schauspiel studiert und zaubert seit über zwanzig Jahren. Unter anderem auf Theaterbühnen und Firmen-Events, in Ballsälen und Zirkusmanegen, in Deutschland, in den USA, auf dem Meer und im Fernsehen.   ( mehr... )




Ab ca. 22.30 Uhr finden im Großen Parterre die Verabschiedung und das Feuerwerk statt.

(alle Angaben ohne Gewähr)